50Jahre Alte Herren - Jubiläumsturnier

Das Jubiläumsturnier mit zehn Mannschaften war ein toller Erfolg. Die Mannschaften aus Vörden, vom TuS Neuenkirchen, der TSV Wallenhorst, BW Merzen und der SV Teutonia Staden aus Frankfurt bildeten die Gruppe A. Sie lieferten sich packende Spiele.Sieger der Gruppe A wurde die Mannschaft aus Merzen, Zweiter wurde der TSV Wallenhorst.
Die Gruppe B bestand aus Eintracht Neuenkirchen, SV Alfhausen, SV Quitt Ankum, SV Weiner und Gastgeber SC Rieste. Wie auch in der anderen Gruppe gab es tolle Spiele. Sieger der Gruppe B wurde der SV Quitt Ankum, zweiter die Mannschaft von Eintracht Neuenkirchen.
Das Spiel um Platz drei und vier wurde mit einem Neunmeterschießen ausgetragen. Die Eintracht aus Neuenkirchen behielt die Nerven und gewann gegen den TSV Wallenhorst.
Das Endspiel bestritt BW Merzen gegen SV Quitt Ankum. Mit einem knappen aber verdienten Turniersieg gewann BW Merzen mit 1:0.
Nach dem Turnier wurde die dritte Halbzeit angepfiffen wo noch lange zusammen gesessen und gefeiert wurde.